Saison 2017/2018

11. Spieltag

 

 

Sonntag, 03.12.2017 10.30 Uhr

 

SG "Motor Neptun" - SV "47" Rövershagen 9:4 (3:2)

 

Am Sonntag bezwangen wir den SV Rövershagen deutlich mit 9:4.
Wir führten relativ schnell mit 3:0 (26.) und zeigten von Beginn an, daß wir dieses Spiel einfach gewinnen wollten. Durch ein unglückliches Eigentor von Sönke und einen zugegeben schönen Kopfballtreffer kurz vor der Pause stand es plötzlich nur noch 3:2. Kurz nach Wiederbeginn gar der Ausgleich der Gäste. Aber wir waren das klar bessere Team und das zeigten wir auch sofort wieder. Binnen 15 Minuten stellten wir den alten Toreabstand wieder her und fortan spielten wir den zusehends aufgebenden Gegner praktisch an die Wand. 9:3 hieß es nach 90 Minuten - Wahnsinn! Ein Elfmeter in der Nachspielzeit, im Nachschuß verwandelt, wenigstens noch das 4:9 aus Sicht der Gäste.
Eine saustarke Leistung unserer Mannschaft, alle Tore sehenswert und aus dem Spiel heraus erzielt. Was auch heißt, daß wir durchaus mal wieder bei eigenen Standards gefährlicher werden dürfen...
Ich weiß, jammern auch höchstem Niveau! Nein wirklich: Top-Teamleistung ohne Einschränkung!
Ein Dank noch einmal an Ben und Sönke aus der B-Jugend für eure Unterstützung!

 

Torfolge: 1:0 Felix (8./Samim), 2:0 Sawar (9./Kopfball/Sönke), 3:0 Felix (26./Thorben), 3:1 (28./Eigentor), 3:2 (45.), 3:3 (54.), 4:3 Samim (58./Sawar), 5:3 Felix (60./Toni, Samim), 6:3 Felix (69./Sönke), 7:3 Sawar (82./Felix), 8:3 Samim (86./Toni), 9:3 Toni (90./Sawar), 9:4 (90.+1)

 

Aufstellung: Ben - Louis, Luca, Sascha, Thorben, Samim (86. Paul), Sönke, Borwin (62. Timon), Sawar, Toni, Felix
ohne Einsatz: Maik, Marco, Janali