Sonntag, 29.09.19
11.00 Uhr
SG Motor Neptun e.V. - Kröpeliner SV 4 : 1

 

Am letzten Sonntag hatten wir die Sportfreunde aus Kröpelin zu Gast. Nachdem erfolgreichen Unterzahlspiel in Lohmen war das Ziel klar: 3 Punkte. Wir waren vor der guten Defensive der Kröpeliner gewarnt. Unsere Mannschaft war taktisch gut eingestellt und motiviert, zu gewinnen. Doch das Spiel nahm nicht so richtig Fahrt auf und spielerisch gelang uns nicht viel. Es gab u.a. viele lange Balle von unserem Torwart in die gegenerische Hälfte, aber ohne nennenswerte Ergebnisse. Auch der Gegner paßte sich dem Niveau an. Es war ein wenig ansehnliches Spiel für die Trainer und Zuschauer. Zum Ende der ersten Halbzeit wurden wir stärker und erarbeiteten uns einige Chancen, leider ohne Erfolg. Bis zur 35. Minuten, der gute Schiedsrichter plante schon den Halbzeitpfiff, setzte sich Benni auf der rechten Bahn durch und gab die Vorlage für Luca, der zum verdienten 1:0 vollendete. In der Halbzeitpause wurde nochmal an die taktischen Vorgaben appelliert. So starten wir spielfreudiger in die zweite Halbzeit. In der 41. Minute erzielte Adrian seinen ersten Saisontreffer, nach einer starken Vorlage von Lennox. Damit verschafften wir uns Sicherheit. Aber nur für einen Augenblick. Denn nach einem Ballverlust am gegenerischen Strafraum, gelang den Kröpelinern, nach einem sehenswerten Konter, der Anschlußtreffer zum 2:1. Das Spiel nahm jetzt an Fahrt auf und wurde spielerisch besser. In der 55. Minute behauptete Luca den Ball und gab die Vorlage für Fiete, der zum 3:1 traf. Beim anschließenden Anstoss für Kröpelin eroberten wir den Ball und Lennox konnte zum 4:1 einnetzen. Das war dann auch der Endstand in diesem Spiel, mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten.
Unser Dank gilt den guten und fairen Gästen, sowie den Zuschauern, die bei den Wetterverhältnissen ausgeharrt haben.

Clemens und Karsten

4. Spieltag
Samstag, 21.09.2019
SG Bölkow/Lohmen/Krakow – SG Motor Neptun e.V. 2 : 3

 

Die weiteste Anreise in unserer kleinen Staffel, führte uns am Samstag ins beschauliche Lohmen, zu der SG Bölkow/Lohmen//Krakow. Wir hatten nur 8 Spieler zur Verfügung und starten dementsprechend in Unterzahl. Premiere für uns und wird hoffentlich einmalig bleiben.
Trotzdem wollten wir die 3 Punkte holen. Wir starteten gut ins Spiel und nach einer Vorlage von Lennox erzielte Luca nach 3 Minuten das 0:1. Es ging munter weiter und Fiete erzielte nach starker Vorarbeit von Luca und Lennox das 0:2. Es waren erst 6 Minuten gespielt! Im weiteren Verlauf erarbeiten wir uns weitere Chancen, konnten uns aber nicht belohnen. So gingen wir mit 0:2 in die Pause. Kurz nach der Pause erkämpfte Adrian den Ball und nach Vorlage von Fiete erzielte Lennox in der 48 Minute das 0:3. Uns gelang im weiteren Spielverlauf nach vorne nicht mehr so viel. Die Lohmener wurden spielerisch besser und erarbeiteten sich Chancen, scheiterten aber an unserem starken Torwart Gian. Doch das Unterzahlspiel forderte zusehens seinen Tribut. Wir wurden unkonzentrierter und es stand 3 Minuten vor dem Ende 2:3. Mit starken Willen und mannschaftlicher Geschlossenheit verteidigten wir das Ergebnis und sicherten die 3 Punkte. Danke Jungs für die tolle Moral! Wir sind stolz auf euch! Clemens und Karsten

PS: Danke auch an die mitgereisten Eltern für den Support, Es war fast wie ein Heimspiel!

 



Termine

Fussball

... lade Modul ...
SG Motor Neptun Rostock auf FuPa
Neptun-Cup 2020

Handball

+++ Handballfrauen 3. Spieltag: Sonntag, 20.10.19 13.00 Uhr beim Güstrower HV 94 +++

Für unseren Verein !