Hinrunde

3. Testspiel

Sonntag, 30.08.2020

13.30 Uhr

LSG Elmenhorst II - SG "Motor Neptun" Rostock 1:6 (0:5)

 

Gegen den Kreisligisten LSG Elmenhorst II  zeigten wir in der ersten Halbzeit eine doch ansprechende, durchaus gute Leistung. Durch kluges Zusammenspiel in den eigenen Reihen erspielten wir uns viele Torchancen und verdienten uns auch die hohe Pausenführung redlich. In der Defensive liessen wir bis zum Pausenpfiff kaum was anbrennen.

Leider verloren wir in Halbzeit 2 nicht nur den Faden,, sondern auch zu viele Bälle. Oft waren zu verspielt, trafen oft nicht die richtigen Entscheidungen und liessen eine gewisse Zielstrebigkeit. Klar, wenn man zur Pause so hoch führt, fährt man mal runter. Auch haben wir viel gewechselt. Aber im Ligabetrieb kann uns sowas auch mal zum Verhängnis werden, wenn man zumindest nicht konzentriert genug bleibt bis zum Schlusspfiff.

Alles in Allem ein guter Test mit einer tollen 1. Halbzeit. Wenn wir so eine Leistung nun noch über 90 Minuten abrufen können, sind wir auf einem guten Weg.

Nächsten Sonntag gehts nun zum Sukower SV zum 1. Pflichtspiel der Saison. Die 1. Kreis-Pokalrunde steht an. Und wir wollen in die 2. Runde. Sonntag um 14.00 Uhr ist in Sukow Anstoss.

Viel Glück und Erfolg wünschen wir den Elmenhorstern in der Saison und bedanken uns für einen fairen Test.

 

Motor- Aufstellung:

Best- H. Peters, Heukmes, Yemelyanenka (13. M. Mahlke), Enskat, Harms (13. Ott), Fischer (13. J. Kempert), Schüler, Schulz (60. M. Peters), Thomas (13. Schnöll (78. Schulz)), M. Peters (46. Thomas)

Bemerkung: Es wurden alle Wechsler immer wieder ca . alle 11 Minuten ein bzw. ausgewechselt. Darum sind hier nicht alle Wechsel aufgeführt.

 

Torfolge:

0:1 Schulz (15.), 0:2 Schulz (18,), 0:3 J. Kempert (22.), 0:4 M. Peters (40.), 0:5 Ott (45.), 0:6 Thomas (81.), 1:6 90.)

 

2. Testspiel

Sonntag, 23.08.2020

11.00 Uhr

TSV Rostock 2011 - SG "Motor Neptun" Rostock 0:9 (0:4)

 

Im 2. Testspiel der Vorbereitung traten wir beim 2 Liga tiefer in der Kreisklasse spielenden TSV Rostock 2011 an.

Von vornherein wurde zwar ein Sieg als ziel ausgegeben, aber ohne den sportlichen Gegner hierbei zu unterschätzen.

Das Ergebnis am Ende am Ende von 0:9 war jederzeit verdient und man hätte durchaus weitere Tore erzielen können, wenn nicht sogar müssen. Leider liessen wir den TSV auch in der Anfangsphase 1 - 2 Mal gefährlich nahe an unser Tor. Raussprang für die Hausherren aber nichts. Mit dem 0:1 dann für uns, bekamen wir die Partie dann aber weitestgehend in den Griff. Gigen sehr konzentriert zu Werke. Kreiierten dabei gute Spielzüge und daraus resultierende gute Torchancen. Leider liessen wir eingie davon oft viel zu überhastet oder auch zu verspielt liegen. Dennoch schraubten wir das Ergebnis dann auf 0:4 hoch zur Pause.

In Halbzeit 2 war dem TSV schon anzumerken, dass da nicht mehr viel kommen wird. Wir machten weiter wo wir aufgehört haben und spielten quasi auf ein Tor. Die Heimmannschaft versuchte sich zumindest gegenzustemmen. Trotzdem liessen wir uns nicht beirren und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient.

Klar ist, das trotz des hohen Ergebnisses noch nicht alles Gold war was glänzte und wir hatten heute auch ziemlich leichtes Spiel.

Schon am kommenden Sonntag wartet zum 3. und letzten Test mit der LSG Elmenhorst II ein ganz anderes Kaliber.

Danke an unseren " Ü35-Oldie" Pohlio der uns sehr gut unterstützte. 

Dem TSV Rostock danken wir für einen immer fairen Test und wünschen viel Erfolg in der Saison.

 

Torfolge:

0:1 M. Peters (13.), 0:2 Enskat (26.), 0:3 Thomas (41.), 0:4 Enskat (43.), 0:5 M. Peters (49.), 0:6 (55.), 0:7 Yemelyanenka (74.), 0:8 Harms (82.), 0:9 Schulz (85.)

 

Motor- Aufstellung:

Best - Starke, Yemelyanenka, Kords, Enskat, Harms, H. Peters, Simon, M. Peters, Schulz, Schnöll

 

Wechsel:

20. Motor wechselt vierfach. Raus sind Felix Schulz, Tony Schnöll, Henning Peters und Tim Harms. Dafür im Spiel  Pohlmann, Fischer, Thomas und M. Mahlke

28. Schnöll für Simon (verl.)

46. Schulz für Schnöll

60. H. Peters und Harms für Kords und M. Mahlke

66. Schnöll für Pohlmann

73. M. Mahlke für Yemelyanenka

 

 

1. Männer/1. Testspiel
Sonntag, 16.08.2020
11.00 Uhr
SG "Motor Neptun" Rostock - FSV Nordost Rostock 1:4 (0:2)

 

Das 1. Testspiel und das erste Spiel überhaupt nach Corona für uns. Die Gäste waren der erwartet starke Gegner. Allerdings hielten wir gut mit. Gerade am Anfang bis Mitte der 2. Halbzeit hatten wir sogar die Möglichkeiten auf den zwischenzeitlichen Ausgleich und vielleicht auch in der Phase das Spiel zu drehen. Zum Ende hin wurde es dann doch noch deutlich durch zu einfache Fehler von uns. Viel mehr kann man noch nicht sagen.
Alles in allem ein erster guter Test, mit einigem an Licht, aber natürlich auch noch viel Schatten.
Danke an den FSV und viel Erfolg in der Saison.
 
Motor- Aufstellung:
Best - Starke (46. Simon), Heukmes, Yemelyanenka, Schnöll, Schulz, Fischer (23. J. Kempert), M. Mahlke (23. Schüler, Thomas, Harms (46. Neuenfeld) Enskat
 
Torfolge:
0:1 (13.), 0:2 (16.), 1:2 Schnöll (49.), 1:3 (66.), 1:4 (89.)
 

 

 

  fb-logo-klein      instagram-icon-klein

  Facebook   Instagram

Postanschrift/Kontakt

Hans-Sachs-Allee 45

18057 Rostock

Tel.: 0381 8003397

Fax : 0381 2032644

Für unseren Verein !
SG Motor Neptun Rostock e.V. [-cartcount]