Kleinsten spielen ganz groß auf

 

Unsere kleinsten und jüngsten Kicker der G-Junioren spielten heute in der Sporthalle Bertha von Suttner - Ring in Toitenwinkel ganz groß auf und holten einen tollen 2. Platz ohne Niederlage.
"Selbst der FC Hansa konnte uns heute nicht schlagen und wir trotzten dem Favoriten ein 1:1 ab." freute sich Coach Andre Bünger.

Oliver wurde bester Torschütze des Turniers mit 4 Toren. Tolle Leistung der Jungs.
Der Trainer erwähnte stolz aber alle Beteiligten, auch die Eltern. "Sie waren klasse." freute er sich.

 

Motor spielte mit:
Marvin, Bastian Eric, Pascal, Oliver, Jamie, Julian, Oskar, Erik

 

Stark!!! Glückwunsch!

 

 

tsv-1

tsv1

 

 

 

Samstag, 07.05.2016
Gastgeber FSV Nordost Rostock

Turniersieger beim Kreisturnier des KFV Warnow (a.d Wertung)

 

Am Samstag den 07.05 stand für unsere Jüngsten der G-Junioren das 1. Kreisturnier in diesem Jahr auf dem Plan. Mit der Unterstützung dreier F-Jugendspieler waren wir mit 8 Spielern bei warmen 20 Grad um 10 Uhr zu Gast beim FSV Nordost Rostock.
In unserem ersten Spiel ging es gegen das Team von Bützow/Rühn und von Anfang an übernahmen wir die Spielkontrolle und spielten uns chancen für chancen raus doch der Ball wollte einfach nicht rein. Kurz vor Schluss traf kalle zum 1:0 und brachte uns die ersten 3 Punkte.
Dann ging es mit Parkentin/Bargeshagen gegen ein Team das ihr erstes Spiel mit 2:0 gewonnen hatte. Aber auch in diesem Spiel hatten wir die Kontrolle über Ball und Gegner. So sprang am Ende durch 2 Tore von Lenny und 1 Tor von Oliver, der an diesem Tag seine ersten spiele für Motor machte, ein ungefährdeter 3:1 Sieg raus.
In unserem 3. Spiel ging es für uns gegen den Gastgeber Nordost. Da Nordost nur mit 5 Spielern ins Turnier ging spielten wir statt mit 5 feldspielern nur mit 4. Mann des Spiels war wieder einmal Kalle, der uns mit einem Dreierpack den 3. Sieg im 3. Spiel für uns perfekt machte . Das 4 .Tor fiel durch ein Eigentor.
Gegen den Güstrower SC 09 erwartete uns eine Mannschaft die wie wir noch ohne Niederlage war und zu diesem Zeitpunkt noch ohne Gegentor. In diesem Spiel entschied sich der Trainer statt auf den bisherigen Torwart Mattes auf Stürmer Lenny im Tor zu setzen. Ein kleiner Fehler wie sich rausstellen sollte... auch in diesem Spiel hatten wir die Kontrolle und gingen durch ein Tor von Oliver in Führung und hatten danach noch weitere gute Chancen, die ungenutzt blieben. So kam es das Güstrow es einmal schaffte unsere Abwehr auszuspielen und der güstrower Stürmer lief allein auf unseren Torwart zu und erzielte mit dem ersten und einzigen Torschuss das 1:1, das zugleich der Endstand war.
Im letzten Spiel des Turniers ging es für uns gegen den Doberaner FC um alles. Da Güstrow ihr letztes Spiel gewonnen hatte brauchten wir unbedingt einen Sieg um den Turniersieg perfekt zu machen. Gleich der erste Torschuss war drin. Kalle nimmt sich den Ball hinter der Mittellinie und zimmert ihn oben ins Eck des sichtlich überraschten Torwarts. Doch Doberan kam zurück und erzielte das 1:1. Jetzt warfen Mannschaft und Trainer alles nach vorne, denn jeder wollte diesen Turniersieg. Nach einigen vergebenen Chancen machte Lenny mit seinem Doppelpack das Spiel, das 3:1 endete und holte uns damit im letzten Spiel den Turniersieg.

Danke an die 3 F-JUgend Spieler : Tommy , Lenny und Moritz, ohne die wir garnicht hätten antreten können.

 

g-jugend-mit-andre

 

für Motor spielten : Mattes , Ben , Karl , Oliver( 2Tore ) , Moritz , Kalle (5 Tore ) , Tommy und Lenny (4Tore)

 

Turnier Tabelle:

1. SG Motor Neptun Rostock 13 Punkte, 12:5 Tore
2. Güstrower SC 09 11 Punkte, 7:1 Tore
3. Parkentin/Bargeshagen 7 Punkte, 4:4 Tore
4. FSV Nordost Rostock 6 Punkte, 8:9 Tore
5.SG Bützow/ Rühn 4 Punkte 1:6 Tore
6. Doberaner FC 1 Punkt 2:9 Tore

 

Danke auch an die Eltern für diese geile Unterstützung!
Das nächste Turnier unserer Kleinen findet am 29.05 um 10 in Doberan statt !!

 

Kreisturnier in Dummerstorf

18.10.2015 10.00 Uhr

 

Am Sonntag den 18.10 stand für unsere Kids das 2. Kreisturnier in Dummerstorf auf dem Programm....
Mit nur 6 Kindern hatten wir gerade so eine Mannschaft zusammen bekommen auch weil wir wie schon beim 1. Kreisturnier in Bentwisch Unterstützung durch 2 Spieler unserer F-Jugend bekommen haben. Somit spielten wir auch dieses Turnier außer Wertung.
Das 1. Spiel bestritt unsere Truppe auch gleich gegen den Gastgeber und machte gleich deutlich dass sie hier was holen wollten und wurden kurz vor Schluss nach einer kämpferisch starken Leistung mit dem Siegtreffer belohnt.
Danach ging es für uns gegen den erwartet schwersten Gegner im, die Fußballzwerge aus Rostock. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite und so kassierten wir nach einem Sonntagsschuss das unglückliche 0.1 was auch zugleich der Endstand war.
Im vorletzten Spiel ging es gegen den FSV Bentwisch und in diesem Spiel machte sich dann auch die Erschöpfung in unserem Team bemerkbar, da ja keine Möglichkeit zur Auswechslung bestand. Aber nach einem tollen Kampf und Chancen auf beiden Seiten erkämpfte sich unsere Mannschaft ein 0:0 Unentschieden.
Zum Abschluss dieses Kreisturniers ging es gegen die Union Sanitz und unsere Kids waren nochmal bemüht alles rauszuholen und wurden für diese Leistung mit einem 2:0 Sieg belohnt.
So endete das 2. Kreisturnier unserer G-Jugend mit der Bilanz von 2S-1U-1N bei einem Torverhältnis von 3:1.

 

Für die SG Motor Neptun am Ball:
Mattes, Ben, Karl, Kalle, Tommy, Lenny

 

Herzlichen Dank auch an die Eltern für die Großartige Unterstützung

Kreisturnier in Bentwisch

 

Samstag, 10.10.2015 10.00 Uhr

 

 

Starke Mannschaftsleistung trotz Teilnahme außer der Wertung

Am letzten Samstag war es endlich soweit das erste Kreisturnier unserer G-Jugend in Bentwisch fand statt und es war jedem einzelnen unserer Kinder schon vor Beginn des Turniers anzumerken dass sie hier unbedingt was holen wollten obwohl der Spaß natürlich im Vordergrund stand.
Allerdings spielte unsere Mannschaft außerhalb der Wertung da wir 2 Spieler aus unserer F-Jugend mitgenommen haben um überhaupt antreten zu können.
Unser erstes Spiel fand gleich gegen den Gastgeber FSV Bentwisch statt und die kleinen setzten die Anforderungen des Trainerteams perfekt um sodass am Ende ein ungefährdeter 3:0 Sieg eingefahren wurde.
Als nächstes ging es gegen die Union Sanitz 03 und in diesem Spiel erkämpfte sich unsere Mannschaft mit einer starken Defensivleistung ein 0:0.
im Vorletzten Spiel ging es gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen FSV Dummerstorf und unseren Kids war von der ersten Minute an der Siegeswille zu Spüren. Nach einem schön rausgespielten Treffer gingen wir Mitte des Spiels in Führung und konnten dies auch bis kurz vor Schluss halten allerdings zeigte sich die Müdigkeit bei unseren Kids sodass der FSV Dummerstorf mit der letzten Aktion noch den Ausgleich erzielen konnte und wir auch dieses Spiel mit einem Unentschieden beendeten.
zum Turnierabschluss ging es gegen die Fussballzwerge aus Rostock und unsere Kids waren bemüht dass Turnier mit einem Sieg zu beenden. Knapp 3 Minuten vor dem ende der Partie erzielte unsere Mannschaft den Führungstreffer und konnten den bis ein paar Sekunden vor dem Ende auch halten bis die Fußballzwerge mit der letzten Aktion den Ausgleichstreffer erzielen konnten. So endete auch das abschließende Spiel 1:1.

Am Ende des Turniers stand also eine Punktausbeute von 6 Punkten bei einem Torverhältnis von 5:2.

 

Turniertabelle:

1. FSV Dummerstorf 8 Pkt. 5:2 Tore
2. SG Motor Neptun 6 Pkt. 5:2 Tore ( ausser Wertung)
3. Fußballzwerge Rostock 6 Pkt. 4:2 Tore
4. FSV Bentwisch 4 Pkt. 2:5 Tore
5. Union Sanitz 03 1 Pkt. 0:5 Tore

 

Für die SG Motor Neptun am Ball waren:
Mattes Kaschta Karl Krause, Vanessa Rose, Ben Lundschien, Kalle Krüger (1Tor), Lenny Schirm (4 Tore), Tommy Schirm

 

Eine ganz starke Turnierleistung in der wir alles was im Training der letzten Wochen trainiert wurde bedingungslos umgesetzt wurde . Danke dafür wir sind alle Stolz auf euch.
Danke auch an alle Eltern für euer erscheinen und dass Ihr unsere Kids die ganze Zeit bedingungslos unterstützt habt.