Trainer Rainer Schneider Tel.: 0162/2187178

 

 

 

20.10.17                                      "Oldies" sind Herbstmeister

 

Unsere "Oldies" der Alten Herren Ü35 gewannen heute ihr letztes Spiel vor der Winterpause beim SV Warnemünde mit 2:5. Maik "Bomber" Krüger, Thomas "Icke" Draheim und "Torschütze vom Dienst" Jan Mahlke (3 Tore) trafen für die Motoren. Somit konnte man die Tabellenführung ausbauen. Durch eine starke Hinrunde mit nur einem Unentschieden und sonst nur Siegen (7) sicherte man sich eindrucksvoll die Herbstmeisterschaft.
Ausserdem führt Torjäger Jan Mahlke die Torschützenliste mit 11 Treffern an.
Glückwunsch ans gesamte Team vom Trainergespann Rainer Schneider/Steffen Schönberg für eine sehr starke Hinrunde. Weiter so Männer, aber nun geniesst erstmal eure Winterpause.

Oldies werden 2. beim TSV Wintercup

 

Zum Abschluss der Hallensaison konnten wir am Samstag einen guten zweiten Platz beim Wintercup des TSV Rostock belegen und somit leider wie schon in Wismar, den Titel nicht verteidigen. In sechs Spielen konnten wir vier Siege, ein Remis sowie eine Niederlage gegen den verdienten Turniersieger FSV Kühlungsborn verzeichnen. Mit unserem Capitano Maik Krüger stellten wir den Torschützenkönig sowie besten Spieler des Turnieres. Mit einer starken Torwartleistung ist unser Max ebenfalls aus unserem Team hervorzuheben.
Das war unsere Hallensaison 2017. Am 31.03 beginnen wir eine sogenannte einfache Runde, da die eigentlich Saison dieses Jahr im August beginnen wird. Außerdem werden wir zwei Testspiele u.a. beim FSV Kühlungsborn bestreiten. Vielen Dank gestern auch nochmal an unseren Bäcker ( Bäckerei Mertins) für die köstlichen, belegten Brötchen.

 

Die Ergebnisse
Motor - Elmenhorst 2:0
Motor - FSV Kühlungdborn 0:4
Motor - Neubukow 3:3
Motor - FSV Nordost 3:1
Motor - TSV Rostock 5:1
Motor - Reinshagen 3:2

 

Für Motor spielten:
Max Schmäh, Sebastian Hell, Andreas Kammerer, Stephan Prehn, Mirko Mertins, Maik Krüger, Costica Oprea, Uwe Vietinghoff

(Fotos und Bericht von Steffen Schönberg)

Samstag, 15.01.2017

Kleiner Bericht zu unseren AH Ü35 bei der Futsal-Kreismeisterschaft

 

Leider fielen uns mit Maik und Prehner zwei Spieler krankheitsbedingt aus, sodass Costa und Rainer kurzfristig einspringen mussten. Hierfür ein Riesendank. Wir wurden mit Reinshagen in die Staffel A zu Sievershagen und Teterow zugelost. Durch Disziplin, Kampf, Leidenschaft und Spaß am Fussball kamen wir hochverdient als Staffelzweiter ins Halbfinale. Hier zogen wir im Sechsmeterschiessen mit 2:1 ins Finale gegen den TSV Bützow, die in Ihrem Halbfinale den Sievershäger SV nach 6 Meter-Schiessen mit 2:0 bezwangen. Im Finale verloren wir kurz vor Schluß leider mit 0:1 gegen den TSV Bützow. Glückwunsch an die Truppe! Euch so zu sehen, hat allen sehr gut gefallen.
Aufstellung: Christian Schönberg (TW), Mirko Mertins, Icke Draheim, Rainer Schneider, Enrico Godejahn, Enrico Pohlmann und Costa.
Betreuer Ingo Krüger und Uwe Vietinghoff. Herzlichen Dank auch an unsere Vereinsgaststätte "Rote Erde", Kerstin und Ihr Team sorgten während des Turnieres für das leibliche Wohl.
Ergebnisse: Motor-Reinshagen 2:0, Motor-Sievershagen 1:1, Motor-Teterow 1.0, Halbfinale Motor:PSV 2:1, Finale Motor-Bützow 0:1

(Geschrieben von Steffen Schönberg)

Turniersieger beim TSV

 

Am Samstag, 13.02.16, nahmen unsere Alten Herren der Ü35 am Hallenturnier des TSV Rostock 2011 teil und holten den Pott mit 4 Siegen und einem Unentschieden.

Glückwunsch!

 

 ah-bei-tsv

Für Motor spielen bei diesem Turnier:
Christian Schönberg - Sebastian Hell, Stefan Prehn, Maik Krüger, Enrico Pohlmann, Thomas "Icke" Draheim, Costica Oprea.

 

ah-bei-tsv2

Zudem wurde Maik Krüger bester Torschütze des Turniers mit 8 Treffern.

 

Alle Ergebnisse von Motor beim Turnier:

 

Motor - Union Sanitz 3:1

Motor - Post Rostock 6:0

Motor - TSV 6:2

Motor - Neubukow 2:1

Motor - Elmenhorst 2:2