Testspiele unserer A-Junioren

3. Testspiel

 

 

Sonntag, 31.08.2014 10.30 Uhr

 

Gnoiener SV - SG Motor Neptun Rostock 1:11 (0:5)

 

Am Sonntag besiegten wir in unserem 3. Testspiel den die Spielgemeinschaft Gnoien/Dargun klar mit 11:1. In dem schmucken Stadion in Gnoien waren die Rollen schnell klar verteilt. Schon nach 9 Minuten lagen wir 2:0 vorn. Die Hausherren hatten zwar danach einige Möglichkeiten (verschossen gar einen Strafstoß/14.), aber den permanenten Langpaßfußball hatten wir denn doch schnell durchschaut. Wir hielten das Tempo recht lange hoch und erzielten fast durchweg schön heraus gespielte Tore. Naja, und das Gegentor - mußte wohl unbedingt sein. Zu Null geht bei uns wohl noch nicht ?
Dennoch eine sehr gute Leistung in eigentlich allen Belangen - das konnte man sich angucken!

Torfolge:

0:1 Sven (7./Lukas), 0:2 Max (9./Tom), 0:3 Sven (23./Lasse), 0:4 Max (30./Robert), 0:5 Pascal (43., direkter Freistoß aus 18 Metern nach Foul an Lasse 14 Meter vor dem Tor - Herr Schiedsrichter!), 0:6 Lasse (65./Max), 0:7 Max (67./Lasse), 0:8 Robert (70./Max), 0:9 Max (73./Robert, Bruno - geiles Tor!), 0:10 Robin (78./Max), 0:11 Lucas (81./Robert), 1:11 (84.)

Austellung:

Justus - Vincent, Tom, Pascal, Lucas, Bruno, Robert (46.Marcel, ab 66. wieder Robert), Lasse, Lukas, Sven (58.Max), Max (46.Robin)

2. Testspiel

 

 

Samstag, 23.08.2014 11.30 Uhr

 

Rostocker FC - SG Motor Neptun Rostock 2:2 (2:0)

 

Vergangene Woche erreichten wir im Testspiel beim Verbandsligisten Rostocker FC ein 2:2.
Zur Halbzeit lagen wir noch 0:2 zurück, da wir unsere eigentlichen Stärken im Offensivspiel gut versteckten und insgesamt sehr langsam und ungenau spielten. Das änderte sich im zweiten Durchgang aber grundlegend. Mit extrem hohem Tempo, Spielfreude und einem starken Zweikampfverhalten setzten wir dem Gegner ordentlich zu und erspielten uns eine Fülle von Möglichkeiten. Vom höherklassigen RFC war eigentlich nicht mehr viel zu sehen. So war das 2:2 für uns mehr als verdient, aber eigentlich hätten wir das Ergebnis komplett drehen müssen.
Sehr gute Leistung im Übrigen vom sehr jungen Schiedrichter Erik Spieß vom ESV!

Torfolge:

0:1 (23.), 0:2 (36.), 1:2 Lasse (54./Robin), 2:2 Ole (84./Sven)

Aufstellung:

Justus - Vincent, Tom, Pascal, Lucas, Bruno, Rodi (46.Sven), Lasse, Max (72. Lukas), Sven (38. Robin), Ole (88.Max)

 

1. Testspiel

 

 

Sonntag, 17.08.2014 13.00 Uhr

 

TSV Einheit Tessin - SG Motor Neptun Rostock 5:4 (4:2)

 

Zum ersten Testspiel trafen wir auswärts auf den TSV Tessin. Trotz der 5:4-Niederlage war es für uns nach gut 10 Wochen Spielpause ein recht gelungener Test. In läuferischer Hinsicht war es schon mal ganz in Ordnung. Spielerisch zeigten wir schon sehr positive Ansätze in der Anfangsphase und besonders in den letzten 30 Minuten. Sehr sehenswert der dritte und vierte Treffer von der Balleroberung über schnelles Paßspiel zum zielstrebigen Abschluß.
Hauptmanko war in diesem Spiel aber in jedem Fall trotz 4 Toren die sehr spärliche Chancenverwertung und die haarsträubenden Fehler, die zu allen Gegentoren führten.
Aber gut, dafür sind diese Spiele da und beim ersten Mal kann eh nicht alles funktionieren.
Eine ordentliche Leistung war es für´s erste auf jeden Fall!
Kommenden Sonntag können wir es noch besser machen. Dann treffen wir auswärts auf den Verbandsligisten Rostocker FC.

Torfolge:

0:1 Max (13.), 1:1 (16.), 2:1 (23.), 2:2 Lukas (33./Foulelfmeter), 3:2 (35.), 4:2 (41.), 4:3 Felix (60./Lukas), 4:4 Lasse (82./Lukas), 5:4 (86./direkter Freistoß)

Aufstellung:

Erik - Lucas, Tom, Pascal, Vincent, Bruno, Marcel, Lasse, Lukas, Sven (27.Felix), Max (56.Sven)